cl Luigi Giussani

Gemeinschaft und Befreiung

ÖSTERREICH
AUSTRIA Official Site

Papst Franziskus

FRANZISKUS - ENZYKLIKA

Laudato si'

»Welche Art von Welt wollen wir denen überlassen, die nach uns kommen, den Kindern, die gerade aufwachsen? Diese Frage betrifft nicht nur die Umwelt in isolierter Weise, denn es ist unmöglich, das Problem fragmentarisch anzugehen. Wenn wir uns bezüglich der Welt, die wir hinterlassen wollen, Fragen stellen, meinen wir vor allem ihre allgemeine Ausrichtung, ihren Sinn, ihre Werte. Wenn diese grundlegende Frage nicht lebendig mitschwingt, glaube ich nicht, dass unsere ökologischen Bemühungen bedeutende Wirkungen erzielen können. [...] Wir müssen uns bewusst werden, dass unsere eigene Würde auf dem Spiel steht.[...] Das ist ein Drama für uns selbst.« 24. Mai 2015

> Lesen auf der Webseite des Heiligen Stuhls

FRANZISKUS - BOTSCHAFT FÜR DIE FASTENZEIT 2015

"Bezeugen kann man aber nur, was man vorher erfahren hat."

"Liebe Schwestern und Brüder, die österliche Bußzeit ist eine Zeit der Erneuerung für die Kirche, für die Gemeinschaften wie für die einzelnen Gläubigen. Vor allem aber ist sie eine „Zeit der Gnade“..."

WELTKONGRESS DER KIRCHLICHEN BEWEGUNGEN UND NEUEN GEMEINSCHAFTEN

Franziskus: »Erhaltet euch die Frische des Charismas«»Erhaltet euch die Frische des Charismas«

Ansprache von Papst Franziskus zum III. Weltkongress der kirchlichen Bewegungen und neuen Gemeinschaften Rom, 22. November 2014

MEETING RIMINI

"Der Christ hat keine Angst das Zentrum zu verlassen und in die Peripherien zu gehen, weil er sein Zentrum in Jesus Christus hat."

> Botschaft von Papst Franziskus an die Teilnehmer des Meetings für die Freundschaft unter den Völkern (24.-30. August 2014)

APOSTOLISCHES SCHREIBEN DES HEILIGEN VATERS PAPST FRANZISKUS ÜBER DIE VERKÜNDIGUNG DES EVANGELIUMS IN DER WELT VON HEUTE

Evangelii gaudium

»Die Freude des Evangeliums erfüllt das Herz und das gesamte Leben derer, die Jesus begegnen. Diejenigen, die sich von ihm retten lassen, sind befreit von der Sünde, von der Traurigkeit, von der inneren Leere und von der Vereinsamung«.

24. November 2013

PAPST FRANZISKUS AN SCALFARI

Brief an einen Nichtglaubenden

> Brief an einen Nichtglaubenden. Papst Franziskus antwortet dem Journalisten Eugeinio Scalfari in der italienischen Tageszeitung la Repubblica, 11. September 2013 (vatican.va)

AUS "STIMMEN DER ZEIT" VON "LA CIVITLTÀ CATTOLICA"

Interview mit Papst Franziskus

Interview mit Papst Franziskus

Der vollständige Text der ersten Interviews von Papst Franziskus durch den Chefredakteur von La Civiltà Cattolica Pater Antonio Spadaro SJ. Das Interview wurde über drei Tage verteilt im Casa Santa Marta gegeben.

PFINGSTEN - 18.-19. MAI - PETERSPLATZ

Die Begegnung von Papst Franziskus mit den kirchlichen Bewegungen

> Ansprache von Papst Franziskus bei der Pfingstvigil, 18. Mai

> Zeugnis von John Waters vor Papst Franziskus (Englisch)

> Predigt von Papst Franziskus bei der Eucharistiefeier, 19. Mai

PAPST FRANZISKUS

"wenn ich mich von Jesus angezogen fühle, wenn seine Stimme mein Herz erwärmt, so geschieht dies durch Gott, den Vater, der das Verlangen nach Liebe, Wahrheit, Leben, Schönheit in mich hineingelegt hat…"

Papst FranziskusRegina Coeli von Papst Franziskus, 21. April 2013

HEILIGE MESSE ZUM BEGINN DES PETRUSDIENSTES DES BISCHOFS VON ROM

Papst Franziskus

Die Mitte der christlichen Berufung ist: Christus! Hüten wir Christus in unserem Leben, um die anderen zu behüten, um die Schöpfung zubewahren!

> Predigt des Heiligen Vaters (19. März 2013)


> Und jetzt beginnen wir diesen Weg - Bischof und Volk. Ich bitte euch, den Herrn anzurufen, dass er mich segne. (Apostolischer Segen Urbi et Orbi, 13. März 2013)

 

 

 

  LAST UPDATE 12.03.2016 Impressum